VIP-NEWS & BUSINESS

Eintrag vom 18.01.2020

Historisches Kult-Klo abgebaut: Aus fürs 'Café Achteck'!

© Troismarteau, flickr.com / Wikimedia Commons, lizensiert unter CC BY-SA 2.0
Aus fürs „Café Achteck!“

Am Gendarmenmarkt wurde eins von den wenigen verbliebenen legendären Ur-Berliner Toilettenhäuschen abgebaut. Grund: marode Teile, Einsturzgefahr! Nur noch ein klaffendes Loch erinnert an das ehemalige Kult-Klo. Bitter: Die Einzelteile sollen eingelagert werden, das WC wird nicht restauriert oder wieder aufgestellt.

Die historischen öffentlichen WCs wurden ab ca. 1880 errichtet und von den Berlinern liebevoll „Café Achteck“ getauft - wegen des achteckigen Grundrisses. Das Klo auf dem Gendarmenmarkt war ein originalgetreuer Nachbau von 2003.

Das Dach des WCs wird verladen. © K. Poehls

»Weitere News aus 2020

Archiv - 2019

Archiv - 2018

Archiv - 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2015

Archiv - 2014

VIP-NEWS & BUSINESS

CMS Mosaic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.