Gianni Versace Retrospektive 2018: Seltene Kreationen vom Designer der Stars und Supermodels

Das Kronprinzenpalais zeigt 300 Kreationen des legendären Designers Gianni Versace, darunter Unikate, die der Italiener extra für Lady Di, Madonna und Elton John geschneidert hatte.
Die Design-Prachtstücke von Gianni Versace werden derzeit im Kronprinzenpalais ausgestellt. Neben Bekleidung auch Tücher sowie Zeichnungen von Bruno Gianesi, ehemaliger Leiter in Versaces Design-Büro. © K. Poehls

Atemberaubende Farb-Explosionen, entzündet von der Hand des Star-Designers. Extravagante Schnitte und Anfertigungen, die heute noch ihresgleichen suchen. Sprühende Kreativität gepaart mit dem nicht zu wiederholenden Glamour der Supermodel-Ära. Für all das steht Versace. Und die Retrospektive, die derzeit im Kronprinzenpalais zum 40-jährigen Bestehen der Luxusmarke stattfindet.
 
Rund 300 Versace-Kreationen werden in den festlichen Räumlichkeiten Unter den Linden nahe des Gendarmenmarktes in Berlin-Mitte gezeigt. Dafür haben Sammler wie Antonio Caravano (Italien), Alexandri Stefani (Brasilien), Eri Kakawa (Griechenland) und Andrea Wilemon (USA) ihre wertvollen Stücke zur Verfügung gestellt, allesamt hoch versichert.
 
Unglaublich raffinierte Kleider, Jacken, Hosen, Anzüge sind dabei, darunter extra angefertigte Unikate für Sting, Madonna, Elton John, Lady Diana, Claudia Schiffer, Naomi Campbell und Linda Evangelista.
 
Gianni Versace, Erfinder der tragbaren Pop-Art und der Unisex-Mode, hatte eine enge Verbindung zu Deutschland. Seine erste Schau fand 1978 in Lippstadt statt. Nach Berlin zog es den legendären Italiener 1994 für eine seiner Ausstellungen. Nur drei Jahre später wurde Versace vor seinem Haus in Miami ermordet. Ein tiefschwarzer Tag für die Modewelt sowie alle Freunde und Fans Versaces. Seine bunten und schillernden Kreationen werden indes für immer weiterleben.

 
Gianni Versace Retrospective, Kronprinzenpalais, Unter den Linden 3, 10117 Berlin.
Bis 13. April, Montag bis Sonntag 10 bis 20 Uhr, 14 Euro. Ermäßigt 10 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei. 
Weitere Informationen: Retrospective-gianniversace.com



Eintrag vom 21.03.2018


Weitere Bilder zu diesem Artikel

© K. Poehls
© K. Poehls
© K. Poehls
© K. Poehls


»Weitere Beiträge aus 2018

Archiv - 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2015

Archiv - 2014



© Design & Programmierung by Mosaic.net
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.