VIP-NEWS & BUSINESS

Eintrag vom 22.11.2021

ARD dreht TV-Serie 'Das Netz' im Restaurant Crackers in Mitte

In Berlin entsteht derzeit ein höchst interessantes TV-Projekt: Die ARD dreht für die Serie "Das Netz: Ein Wintermärchen". Dafür stehen Top-Stars wie August Wittgenstein, Peter Lohmeyer und Sophie von Kessel vor der Kamera. Gedreht wird u.a. im berühmten Restaurant Crackers in der Friedrichstraße unweit des Gendarmenmarktes in Berlin-Mitte.

Was ist das Besondere an der Serie?
Das fiktionale Serienprojekt "Das Netz" besteht aus mehreren national eigenständigen, aber erzählerisch miteinander verflochtenen Serien, die länderübergreifend in verschiedenen Sprachen produziert werden. Der weltumspannende Fußball ist das verbindende Element dieser Serien, wobei sich ihre Geschichten und zentrale Figuren in allen Serien immer wieder kreuzen. 

Gestartet hatte das Serienprojekt mit der österreichischen Serie "Das Netz – Prometheus" (AT) mit Tobias Moretti in der Hauptrolle. Ausgestrahlt wird die Österreich-Serie zur Fußball-Weltmeisterschaft in Katar im Spätherbst 2022 bei ServusTV und in der ARD Mediathek.
 
Die jetzigen Dreharbeiten für die deutsche Serie "Das Netz – Ein Wintermärchen" (AT) sind eine Produktion von der Sommerhaus Serien GmbH in Koproduktion mit Das Netz GmbH, dem Gemeinschaftsunternehmen von Red Bull Media House und Beta Film, für die ARD Degeto.

»Weitere News aus 2021

Archiv - 2020

Archiv - 2019

Archiv - 2018

Archiv - 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2015

Archiv - 2014

VIP-NEWS & BUSINESS

CMS Mosaic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.