VIP-NEWS & BUSINESS

Eintrag vom 19.02.2020

Zum 1. Todestag: Karl-Lagerfeld-Ausstellung im Hotel de Rome

© Daniel Biskup
Es sind 20 Fotografien, die vom 20. Februar bis 20. Mai 2020 am Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte gezeigt werden: Anlässlich des 1. Todestages von Karl Lagerfeld warten auf die Besucher des 5-Sterne-Hauses Hotel de Rome ganz besonders ikonische Porträts des Modezaren. Der Eintritt ist frei.
Der Fotograf Daniel Biskup hatte Lagerfeld 2002 in Berlin fotografiert. Und dabei ungewöhnliche Bilder des so perfekt gekleideten Hamburgers eingefangen. Etwa in der gekachelten U-Bahn-Station Rosenthaler Platz oder neben einer schmutzigen Telefonzelle in der Charlottenstraße.
Lagerfeld wohnte zu Lebzeiten selber im Hotel de Rome: „Ich mag den Stil des Hotels – er erinnert mich an ein Deutschland der Bankiers“, sagte er mal.
Einen Steinwurf entfernt lag sein zweites Lieblingshotel, das damals von seiner Berliner Freundin Tini Gräfin Rothkirch geleitet wurde und kürzlich seine Pforten für immer schloss: das Dorint Sofitel.

Hotel de Rome
Behrenstraße 37
10117 Berlin

»Weitere News aus 2020

Archiv - 2019

Archiv - 2018

Archiv - 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2015

Archiv - 2014

VIP-NEWS & BUSINESS

CMS Mosaic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.