Verführerischer Eiscreme-Sommer: Bei Neuhaus können Sie sich Ihr eigenes Traumeis wünschen!

Himbeer-Sorbet, Kakao-Knusper, Nusskrokant: Sinnlicher kann ein Eis in der Sommersonne nicht schmecken: Neuhaus verwöhnt uns mit handgemachter Eiscreme in unglaublichen Geschmacksrichtungen. Der Clou: Jeder Kunde kann sich sein eigenes Traumeis wünschen, vor seinen Augen wird es hergestellt…
Store-Managerin Izabela Olejniczak stellt den Neuhaus-Kunden mit Sorgfalt und Liebe ihr Traumeis zusammen. © K. Poehls

Die Geschichte von der Neuhaus-Eiscreme ist so verführerisch wie die Sommerköstlichkeit selbst: Als Hommage an seine legendären Les Irrésistibles kreierte der Luxusschokoladenhersteller ein Eis, das das sinnliche Geschmackserlebnis der Belgischen Pralinen nachempfindet: ein seidiger Schokoladenmantel, darunter knuspriges Nusskrokant, als Kern: weiche Vanillecreme oder reichhaltige Schokoladen-Ganache.
In allen Neuhaus-Stores können Liebhaber von sinnlicher Eiscreme nun kulinarisch in die warme Jahreszeit starten. Das Besondere: Jeder kann sein eigenes Traumeis für nur 5 Euro selbst zusammenstellen. Vor seinen Augen wird es Schritt für Schritt produziert, bis er die Köstlichkeit in seinen Händen verzehren darf. Gendarmenmarkt.de erklärt, wie bei Neuhaus das Wunder des Sommers entsteht…

1. Als ersten Schritt wählen Sie den Kern Ihrer Traumeiscreme aus. Zur Wahl stehen Schokoladeneis, Vanilleeis oder Himbeersorbet. Modelle zeigen die Eissorten (vorn) und wie Ihre fertige Eiscreme einmal aussehen könnte (hinten).


2. Wenn Sie sich entschieden haben, wird der kalte Schokoladenkern beidseitig mit herrlich knackigem Nusskrokant belegt. Der natürliche "Kleber" besteht hier natürlich aus feinster flüssiger Schokolade. 




3. Nun stehen Sie vor der zweiten schweren Entscheidung: Wonach soll der Eismantel schmecken? Zartbitter- oder Milchschokolade? Der kalte Eiscreme-Kern samt Nusskrokant wird in die flüssige Schokolade getaucht.


4. Jetzt Entscheidung Nummer drei: Welches Topping darf es denn sein? Dunkle Kakao-Nibs locken ebenso wie karamellisierte Nussstückchen oder getrocknete Himbeeren.






5. Im letzten Schritt wird die außen noch flüssige Schokolade mit dem Topping Ihrer Wahl bestreut. Dieser Schritt muss rasch geschehen: Der kalte Eiskern kühlt den Mantel langsam durch und lässt ihn erhärten. Ihr Wunscheis ist fertig: Lassen Sie sich verführen!
 

Neuhaus | Friedrichstr. 63 | 10117 Berlin | Tel.: +49 (0) 30 20 63 30 70


Eintrag vom 21.05.2019


»Weitere Beiträge aus 2019

Archiv - 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2015

Archiv - 2014



VIP-NEWS & BUSINESS

CMS Mosaic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.