VIP-NEWS & BUSINESS

Eintrag vom 02.04.2020

Teile des Berliner Kontorhauses am Gendarmenmarkt verkauft

Zwei von sechs Gebäudeteilen des sogenannten Kontorhauses nahe dem Berliner Gendarmenmarkt im Stadtteil Berlin-Mitte hat sich Real I.S. für den Fonds Realisinvest Europa in die Bücher gelegt. Der Fondsdienstleister der BayernLB im Sparkassenverbund hat die beiden 1995 sanierten und 1996 teilweise neu errichteten Teilgebäude mit 7.745 qm Fläche voll vermietet erworben.
6.436 qm an der Kreuzung Friedrichstraße, Ecke Kronenstraße sind Büros. Hauptmieter ist the Office Group. Die übrigen Flächen entfallen auf das Restaurant "Maximilians", sowie Läden, Lager und 62 Parkplätze. Die Finanzierung des Deals übernimmt die Berliner Sparkasse. Beraten wurde Real I.S. rechtlich von Noerr und technisch von orange recon. Vermittelt hat das Geschäft BNP Paribas Real Estate.

Quelle: Immobilien Zeitung

»Weitere News aus 2020

Archiv - 2019

Archiv - 2018

Archiv - 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2015

Archiv - 2014

VIP-NEWS & BUSINESS

CMS Mosaic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.