VIP-NEWS & BUSINESS

Eintrag vom 12.03.2021

'Legal Affairs' im Bocca di Bacco: ARD dreht Anwalts-Serie

Unter der Regie von Randa Chahoud ("Deutschland ‘89") und Stefan Bühling ("Im Abgrund") laufen in Berlin seit November 2020 die Dreharbeiten zur achtteiligen ARD-Anwaltsserie "Legal Affairs" (Arbeitstitel) mit Lavinia Wilson in der Hauptrolle. Gedreht wurde jetzt auch beim Promi-Italiener Bocca di Bacco in der Friedrichstraße am Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte.
 
Leo Roth ist Deutschlands erfolgreichste Medienanwältin. Sie bewegt sich mit ihrer Berliner Kanzlei auf dem politischen Parkett genau so sicher wie in der Glamourwelt der Reichen und Schönen. Für Leo Roth geht es bei ihrer Arbeit nur um eines: jeden Fall zu gewinnen. Ihr Ziel ist es, die Privatsphäre ihrer prominenten und nicht-prominenten Mandanten zu schützen und dabei die öffentliche Meinung zu lenken. Sie will Fake News und mediale Hetzjagden unterbinden und Menschen vor medialem Rufmord durch falsche Berichterstattung, Shitstorms und Twitterlawinen bewahren. Die Anwältin verstrickt sich im Laufe der Serie in ein fatales Dickicht politischer und privater Intrigen.
 
Inspiriert ist die Figur der Leo Roth von Deutschlands bekanntestem Medienrechtsanwalt Prof. Dr. Christian Schertz, der, gemeinsam mit Martina Zöllner, Film- und Dokuchefin des rbb, und Benjamin Benedict, Produzent der UFA Fiction, die Serie initiierte und ihr Chefberater ist.

»Weitere News aus 2021

Archiv - 2020

Archiv - 2019

Archiv - 2018

Archiv - 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2015

Archiv - 2014

VIP-NEWS & BUSINESS

CMS Mosaic
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die weitere Nutzung stimmen Sie der Verwendung zu. Zur Datenschutzerklärung.