VIP-NEWS & BUSINESS

Eintrag vom 05.03.2015

Türkischer Außenminister weiht 'Titanic Deluxe Berlin'-Hotel ein

Mevlüt Cavusoglu eröffnet Berlins neues Luxushotel. © Jorinde Gersina
Am Mittwoch, den 4. März wurde das Titanic Deluxe Berlin offiziell eröffnet. Mit dem Durchschneiden der roten Banderole weihte der türkische Außenminister Mevlüt Cavusoglu Berlins neues Luxushotel feierlich ein. Beim anschließenden Empfang würdigte der türkische Außenminister die umfassenden wirtschaftlichen Verdienste der Familie Aygün sowohl in der Türkei als auch in Deutschland.
Das neu eröffnete 5-Sterne-Haus ist neben dem 2011 eröffneten Titanic Comfort Mitte das zweite Haus der Titanic Hotels in Berlin. Der Ursprung des familiengeführten Unternehmens liegt in der Türkei, wo bereits neun weitere Häuser existieren.
Mit der Eröffnung des Titanic Deluxe Berlin können Gäste nun in eindrucksvoller Lage in Berlin übernachten: Das Luxushotel liegt in der Französischen Straße neben dem Gen- darmenmarkt, direkt zwischen Berliner Staatsoper und St. Hedwigs-Kathedrale, unweit der Shoppingmeile Friedrichstraße. In 208 liebevoll gestalteten Zimmern erwartet Gäste exklusiver Luxus, der auf Tradition und Moderne trifft.


Für das Titanic Deluxe Berlin wurde das ehemalige Kostümmagazin der Staatsoper aufwendig saniert und restauriert. Dabei wurde die denkmalgeschützte Bausubstanz des historischen Gebäudes erhalten und das Hotel Interior integriert. Nicht nur die aufwendige Hotelgestaltung unterstreicht den besonderen Luxus-Charakter am Gendarmenmarkt, sondern auch das exklusive Gästeangebot mit dem über 1000qm großen Titanic Wellness & Spa mit türkischem Hamam, dem Beef Grill Club by Hasir mit offener Showküche, der Lobby mit Glaskuppel sowie der Schinkel Bar und dem prachtvollen Ballsaal.


Quelle: Titanic Hotels 

»Weitere News aus 2015

Archiv - 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2014

© Design & Programmierung by Mosaic.net