VIP-NEWS & BUSINESS

Eintrag vom 03.09.2017

Spektakuläre Aktion für Toleranz am 5. September 2017 auf dem Gendarmenmarkt

Es ist eine Aktion für mehr Menschlichkeit und Toleranz: Die Hilfsorganisation Care plant auf dem Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte den Bau einer Mauer aus Hassbotschaften, zehn Meter hoch, drei Meter lang. Die graue Mauer entsteht am Dienstag zum Start einer bundesweiten Kampagne und wird noch am selben Tag sinnträchtig zum Einsturz gebracht. Care-Sprecherin Sabine Wilke: "Wir verwenden echte Hass-Kommentare von Facebook, Twitter und Co. Die Namen der Absender sind anonymisiert. Prominente und Politiker werden zusammen mit Passanten und Schülern die Mauer Stück für Stück einreißen. Es wird Zeit, dass die große Mehrheit der Bevölkerung gegen solche Hetzer Flagge zeigt. Entweder vor Ort auf dem Gendarmenmarkt oder im Web auf unserer Aktionsseite caredonthate.de."

»Weitere News aus 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2015

Archiv - 2014

VIP-NEWS & BUSINESS

© Design & Programmierung by Mosaic.net