VIP-NEWS & BUSINESS

Eintrag vom 21.05.2016

Palais Varnhagen in Berlin-Mitte: alle Luxus-Wohnungen verkauft

Eines der mit Travertin ausgekleideten Bäder. © artprojekt-gruppe
Gerade erst wurde Richtfest gefeiert, doch schon ist jede der 54 Wohnungen im Palais Varnhagen in der Französischen Straße 56 in Berlin-Mitte verkauft. Die neuen Bewohner stammen u.a. aus Mexiko, Dubai, Hongkong, Stuttgart.
Aus letzterer Stadt kommt laut "BZ" der Unternehmer, der das teuerste der drei Penthäuser für 6,6 Millionen Euro erwarb, inklusive Salon mit sechs Meter hoher Decke, Eichenfenstern, Tafelparkett, Travertin-Bad und 200-Quadratmeter-Dachterrasse.
Ab Herbst können die Käufer einziehen in den von Star-Architekt Sir David Chipperfield errichteten Luxus-Bau, Concierge Raffaele Sorrentino (u.a. "Adlon") steht mit Rat und Tat zur Seite.

»Weitere News aus 2016

Archiv - 2017

Archiv - 2015

Archiv - 2014

VIP-NEWS & BUSINESS

© Design & Programmierung by Mosaic.net