VIP-NEWS & BUSINESS

Eintrag vom 17.06.2015

Neil MacGregor erhält renommierten Nationalpreis

Er machte sich in außergewöhnlicher Weise um das Verständnis Deutschlands in Großbritannien verdient. Und wurde jetzt dafür in der in der Französischen Friedrichstadtkirche am Gendarmenmarkt mit dem Nationalpreis ausgezeichnet: Neil MacGregor, designierter Intendant des Berliner Humboldtforums im Stadtschloss und Direktor des Britischen Museums, wo im Übrigen auch die Sonderausstellung "Germany – Memories of a Nation" gezeigt wurde. Zusätzlich habe sich MacGregor mit der begleitenden Serie auf BBC Radio 4 und seinem gleichnamigen Buch mit "großem Einfühlungsvermögen dafür eingesetzt, das vor 70 Jahren eingefrorene Deutschlandbild in Großbritannien zu differenzieren", so Dirk Reimers, geschäftsführender Vorstand der Deutschen Nationalstiftung. Bei der Verleihung im hochkarätigen Publikum saßen u.a. der Präsident des Deutschen Bundestages Norbert Lammert, Finanzminister Wolfgang Schäuble, der Präsident des Goethe-Instituts Klaus Lehmann, Lothar de Maizière, Egon Bahr und Großbritanniens Botschafter Simon McDonald.

»Weitere News aus 2015

Archiv - 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2014

VIP-NEWS & BUSINESS

© Design & Programmierung by Mosaic.net