EVENTS & VERANSTALTUNGEN

06
September
Samstag
12:00 Uhr

Lange Nacht der Religionen; Eröffnung

Gendarmenmarkt
Die mittlerweile 3. Lange Nacht der Religionen will die Vielfalt religiösen Lebens in Berlin und den guten Beitrag, den die Religionen in dieser Gesellschaft für das Allgemeinwohl leisten, zeigen. Die Eröffnungsveranstaltung ist auf dem Gendarmenmarkt. An einer langen weißen Tafel können Passanten und Interessierte Platz nehmen und ins Gespräch kommen. Begonnen wird mit einem kurzen Innehalten. Es werden Texte verschiedener Religionen gelesen und der Menschen gedacht, die in aller Welt unter religiöser Intoleranz zu leiden haben: ob in Syrien, dem Iran, Indien oder Kreuzberg. Musikalisch wird diese Stunde von Sistanagila gestaltet, einer Berliner Musikgruppe mit Musikerinnen und Musikern aus Israel und dem Iran.

Kommen Sie mit Ihrer Familie, Ihren Freundinnen und Freunden sowie Ihren Gästen am 6. September 2014 zwischen 12.00 Uhr und 13.00 Uhr auf den Gendarmenmarkt und besuchen Sie am Abend religiöse Orte in Berlin. 97 Gotteshäuser werden ihre Tore öffnen, ob Kirchen, Moscheen, Synagogen oder Tempel. Wir freuen uns auf Sie – egal ob und woran Sie glauben.

Quelle: lndr.de

»Weitere Events aus 2014


Archiv - 2017

Archiv - 2015

EVENT-KALENDER

© Design & Programmierung by Mosaic.net