VIP-NEWS & BUSINESS

Eintrag vom 24.08.2014

Kylie Minogue shoppt und flirtet am Gendarmenmarkt

© Georges Biard
Drei Tage war Popstar Kylie Minogue zu Besuch in Berlin. Doch es sah nicht nach einem rein geschäftlichen Trip aus... Die Australierin war mit einer Privatmaschine in der Hauptstadt gelandet, ging später im Edel-Kaufhaus „Galeries Lafayette“ am Gendarmenmarkt shoppen und speiste im Promi-Restaurant „Borchardt“ direkt gegenüber.
Immer wieder an ihrer Seite: der acht Jahre jüngere norwegische Kino-Star Aksel Hennie, der in Berlin seinen neuen Film „Hercules“ präsentierte. In dem Streifen spielt er den Helden Tydeus. Kylie Minogue feierte mit Hennie auf dessen Aftershowparty im "Felix", auch im SoHo House in der Torstraße traf sich das Paar.
Berlin-Mitte ist eben nicht nur das Herz von Berlin, sondern geht auch mitten ins Herz!

»Weitere News aus 2014

Archiv - 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2015

© Design & Programmierung by Mosaic.net