VIP-NEWS & BUSINESS

Eintrag vom 24.09.2013

Konzerthaus initiiert Spendenlauf für SOS-Kinderdorf

Laufen, Joggen und Gehen für den guten Zweck: Ab Dienstag, 24. September, können Besucher des Konzerthauses auf zwei Charity-Laufbändern Spenden für ein SOS-Kinderdorf sammeln.

Hintergrund: Das Konzerthaus Berlin widmet am 28. September dem tschechischen Komponisten Antonín Dvořák einen ganztägigen musikalischen Marathon mit über zwanzig Konzerten. Im Vorfeld des Marathons startet das Team des Konzerthauses einen Spendenlauf für das SOS-Kinderdorf Chvalčov in der Tschechischen Republik. Bei dem Dvořák-Spendenlauf kommt es nicht auf die Zeit an: Für jeden Schritt auf einem der zwei Laufbänder, die wind- und wettergeschützt auf dem Plateau der großen Freitreppe bereitstehen, gibt das Immobilienunternehmen pantera AG als Sponsor des Laufes 1 Cent. Hobbyläufer haben eine Schrittfrequenz von ca. 150 Schritten pro Minute.

Daher richten das Konzerthaus Berlin und die SOS-Kinderdörfer weltweit an alle Berliner den Aufruf „Lauft mit!“. Wenn sich bis zum Ende des Dvořák-Marathons am Sonnabend gegen 23.00 Uhr genügend Marathonläufer, Nordic-Walking-Fans und gemütliche Spaziergänger gefunden haben, kommt eine stolze Summe zusammen, die das Konzerthaus Berlin für das SOS-Kinderdorf  Chvalčov einsetzen wird.

Teilnehmer können sich für den Spendenlauf unter laufen@konzerthaus.de anmelden oder spontan vorbeikommen.

Startschuss: Dienstag 24.09.2013, um 12.00 Uhr
Mittwoch 25.09. bis Freitag 27.09.2013 · 09.00-18.00 Uhr · Sonnabend 28.09.2013 · 09.00-23.00 Uhr

»Weitere News aus 2013

Archiv - 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2015

Archiv - 2014

VIP-NEWS & BUSINESS

© Design & Programmierung by Mosaic.net