David Garrett zeigte sich mit neuer Frau an seiner Seite, Rockstar Campino bekam die überraschendste Auszeichnung des Abends

Es war sein erster Auftritt nach der Skandal-Klage durch seine Ex. Die Überraschung: David Garrett zeigte sich gleich vertraut mit einer neuen Frau an seiner Seite. "Topmodel"-Kandidatin Larissa Marolt! Was der Star-Geiger beim Klassik Echo 2016 dazu sagte und welche Prominenten noch am Gendarmenmarkt in Berlin-Mitte vor Ort waren…
Barbara Schöneberger moderierte die glamouröse Gala im Konzerthaus. Die VIP-Gäste wurden von Skoda-Limousinen zum roten Teppich chauffiert. © Sabine Brauer für SKODA


Es war der Abend der schönsten klassischen Klänge. Die Deutsche Phono-Akademie, das Kulturinstitut des Bundesverbandes Musikindustrie (BVMI), feierte die Verleihung des ECHO KLASSIK 2016 mit einer großen Gala im Konzerthaus Berlin. Der in diesem Jahr zum 23. Mal verliehene Preis gehört zu den wichtigsten Auszeichnungen im Bereich der klassischen Musik. Durch die Verleihung, die noch am gleichen Abend im ZDF ausgestrahlt wurde, führte Thomas Gottschalk. Im Anschluss an die Gala trafen sich Preisträger, Moderator und Laudatoren mit zahlreichen Gästen aus Kultur, Wirtschaft, Politik und Gesellschaft zur ECHO KLASSIK-Night im Foyer des Konzerthauses Berlin am Gendarmenmarkt.

Die Liste der Preisträger des ECHO KLASSIK 2016 liest sich wie ein Who’s who der klassischen Musik. So nahm die Starsopranistin Anna Netrebko, die im Laufe des Abends auch auftrat, ihre Auszeichnung als „Sängerin des Jahres“ aus den Händen der Entertainerin Barbara Schöneberger entgegen. Tenor Andrea Bocelli gab ebenfalls eine Kostprobe seines Könnens. Der Preis in der Kategorie „Klassik ohne Grenzen“ wurde ihm von Box-Legende Henry Maske überreicht. Der Countertenor Philippe Jaroussky wurde von der Jury zum „Sänger des Jahres“ gekürt. Die Laudatio hielt die amerikanische Bestsellerautorin Donna Leon.

Nachwuchskünstlerin am Saxophon ist Asya Fateyeva, der der ZDF-Wissenschaftsmoderator Dirk Steffens einen Preis überreichte. Über eine Auszeichnung in der Kategorie „Ensemble/Orchester“ durften sich die Mitglieder von German Brass freuen. Ihr ECHO KLASSIK wurde ihnen durch den Schauspieler und Moderator William Cohn überreicht. Die Laudatio auf Alfred Brendel, der in Berlin für sein Lebenswerk ausgezeichnet wurde, hielt Kulturstaatsministerin Monika Grütters.

Insgesamt wurde der ECHO KLASSIK 2016 in 22 Kategorien verliehen. Zu den weiteren Preisträgern gehören in diesem Jahr Stars wie der Geiger Pinchas Zukerman, die Cellistin Sol Gabetta und die Sopranistin Olga Peretyatko. Für die Einspielung einer neuen, multimedial angelegten Version von Sergej Prokofjews „Peter und der Wolf“ wurden zudem Rocksänger Campino von der Band Die Toten Hosen und das Bundesjugendorchester unter der Leitung von Alexander Shelley geehrt. Eine posthume Auszeichnung ging an den im März verstorbenen Dirigenten Nikolaus Harnoncourt und das Orchester Concentus Musicus Wien. Zu den ausgezeichneten Nachwuchskünstlern gehören neben Asya Fateyeva auch Andrè Schuen, Aurelia Shimkus, Edgar Moreau und Yury Revich.

Neben Anna Netrebko und Andrea Bocelli traten weitere Preisträger auf der Bühne des Konzerthauses Berlin auf, darunter Khatia Buniatishvili, Asya Fateyeva, German Brass, Philippe Jaroussky und Olga Peretyatko. 

Star-Geiger David Garrett bekam hingegen keinen Preis, sondern führte backstage die TV- und Web-Interviews. Es war sein erster Auftritt, nachdem bekannt geworden war, dass ihn seine Ex Ashley Youdan u.a. wegen Körperverletzung verklagt. Beim ECHO KLASSIK 2016 zeigte er sich nun überraschenderweise mit einer neuen Frau an seiner Seite: "Topmodel"-Kandidatin Larissa Marolt, die in einem sehr gewagtem Kleid erschien und dem Geiger nicht von der Seite wich. Arm in Arm schlenderten sie über den roten Teppich. Ist sie seine neue Freundin? Ganz so kurz kennen sie sich zumindest nicht. Garrett erklärte der "Bild": "Wir sind seit einem Jahr eng befreundet." Nach der Verleihung ging das Paar im Promi-Restaurant "Borchardt" am Gendarmenmarkt speisen, inklusive inniger Umarmungen.


Eintrag vom 10.10.2016


Weitere Bilder zu diesem Artikel

Alfred Brendel. © Sabine Brauer für SKODA
Campino. © Sabine Brauer für SKODA
Anna Netrebko. © Sabine Brauer für SKODA
Jonas Kaufmann. © Sabine Brauer für SKODA


»Weitere Beiträge aus 2016

Archiv - 2015

Archiv - 2014



© Design & Programmierung by Mosaic.net