VIP-NEWS & BUSINESS

Eintrag vom 02.02.2014

Cinema For Peace Gala 2014 ehrt Nelson Mandela

Die Cinema for Peace Gala 2014 würdigt den kürzlich verstorbenen Nelson Mandela und seinen Einsatz für Menschenrechte und gegen die Apartheid in Südafrika. Am 10. Februar wird dem Freiheitskämpfer für seine Lebensleistung posthum im Konzerthaus am Gendarmenmarkt der “Special Honorary Award” verliehen.

“Nelson Mandela ist einer der größten Helden unserer Zeit. Er hat sein Leben dafür eingesetzt, um sich gegen Ungerechtigkeit, Apartheid und Rassismus zu stellen. Dafür wird er von Filmemachern gewürdigt”, so Jaka Bizilj, Gründer von Cinema for Peace. In der Gala sollen Ausschnitte aus dem Film “Mandela: Der lange Weg zur Freiheit” gezeigt werden, sowie bisher noch nie gezeigte Ausschnitte aus “Mandelas Children” von Kweku Mandela.

Die Ehrengastgeber 2014 sind Uma Thurman, Catherine Deneuve, Ennio Morricone, Ornella Muti und Sir Christopher Lee, der eine besondere Auszeichnung für sein jahrzehntelanges Engagement für UNICEF und Cinema for Peace erhält. Zu den weiteren Ehrengästen zählen die Chefanklägerin des Internationalen Strafgerichtshofs Fatou Bensouda, die Goodwill-Botschafterin der Europäischen Union Bianca Jagger, der italienische UN-Sonderbotschafter Al Bano, der frühere Bundesaußenminister Hans-Dietrich Genscher sowie der ehemalige französische Staatspräsident Valéry Giscard d’Estaing. Darüber hinaus sind von deutscher Seite unter anderem Anna Loos, Katja Riemann, Sabine Christiansen und Martina Gedeck als Gastgeberinnen involviert.

»Weitere News aus 2014

Archiv - 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2015

VIP-NEWS & BUSINESS

© Design & Programmierung by Mosaic.net