VIP-NEWS & BUSINESS

Eintrag vom 21.09.2014

Chris de Burgh schwärmt vom Gendarmenmarkt

Er steht seit 40 Jahren auf der Bühne, hat schon über 45 Millionen Platten verkauft: Weltstar Chris de Burgh ("Lady in Red"). Doch der Ire hat nicht nur viele Fans, er ist auch selber Fan. Von Berlin, genauer, vom Gendarmenmarkt. Das verriet der Sänger jetzt in einem Interview mit der Tageszeitung "BZ". "Ich liebe Berlin sehr. Vor allem den Gendarmenmarkt, wo ich schon mal ein Konzert vor tausenden Leuten gegeben habe", schwärmte Chris de Burgh. Und weiter: "Mich interessiert die Geschichte der Stadt, wie sie sich verändert hat seit dem Mauerfall. Ich mag, dass die Hauptstadt heute vibriert, voller junger Leute ist." Am 25. Oktober erscheint sein neues Album „The Hands of Man“, im Mai nächsten Jahres kommt er für ein Konzert ins Tempodrom nach Kreuzberg.

»Weitere News aus 2014

Archiv - 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2015

VIP-NEWS & BUSINESS

© Design & Programmierung by Mosaic.net