VIP-NEWS & BUSINESS

Eintrag vom 10.02.2014

Catherine Deneuve mit Fastfood ins Luxus-Hotel Regent

© Georges Biard
Diese Kombination aus teuer und bodenständig macht Frankreichs größte Diva so richtig sympathisch: Die Schauspiel-Legende ist derzeit in Berlin, um die Berlinale und die VIP-Gala "Cinema for Peace" im Konzerthaus am Gendarmenmarkt zu besuchen. Dafür wohnte sie extra in der Nähe, nämlich in der Charlottenstraße im "Regent". Im Gepäck: ein Fastfood-Snack...
Und so kam es dazu: Als sie nach einer sechstündigen Kinovorführung im Berlinale-Palast Hunger verspürte, machte sie sich prompt zu "McDonald's" am Potsdamer Platz auf, kaufte einen 9-er-Pack Chicken McNuggets, einen Salat und einen BigMac. Stilecht mit 10.000 Euro teurer Hermès-Handtasche und Luxus-Fellkragen machte sie sich auf den Weg zurück ins Hotel. Dabei hatte die passionierte Raucherin eine Zigarette in der einen Hand. Und in der anderen? Den Snack aus dem Imbiss!

»Weitere News aus 2014

Archiv - 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2015

VIP-NEWS & BUSINESS

© Design & Programmierung by Mosaic.net