VIP-NEWS & BUSINESS

Eintrag vom 18.02.2017

Berlinale 2017: Hugh Jackman radelt durch Berlin-Mitte

© Eva Rinaldi / CC-BY-SA-2.0 (via Wikimedia Commons)
Er landete zwar in Berlin-Schönefeld mit seinem eigenen Privat-Jet. Doch in der deutschen Hauptstadt war Hollywoodstar Hugh Jackman lieber mit dem Fahrrad unterwegs! Vorher checkte er ins Fünf-Sterne-Hotel "Ritz Carlton" am Potsdamer Platz in Berlin-Mitte ein. Praktisch, denn der Berlinale-Palast, wo er seinen neuen Film "Logan" vorstellte, befindet sich gleich nebenan. 
Wo ging es hin mit dem Fahrrad? "Eben habe ich mit unserem Produzenten die Hugh-Jackman-Berlin-Tour gemacht. Ich habe ihm Checkpoint Charlie, das Holocaust-Mahnmal und das Brandenburger Tor gezeigt. Na gut, ich brauchte schon etwas Hilfe von Google Maps", erzählte er am Freitag der "B.Z.". Eine Stunde habe die Tour gedauert. Der Star ist in Australien geboren, lebt aber in New York. Er liebt Berlin: „Ihr Berliner könnt euch glücklich schätzen. Ihr habt kilometerlange tolle Radwege!“
Privat musste Jackman gerade einen Schicksalsschlag verkraften. Der Hautkrebs ist zurück! "Es ist schon das sechste Mal seit Ende 2013", so Jackman. Aber: "Ich werde daran nicht sterben. Es geht mir gut."

»Weitere News aus 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2015

Archiv - 2014

© Design & Programmierung by Mosaic.net