VIP-NEWS & BUSINESS

Eintrag vom 15.07.2014

400.000 Fans feiern WM-Helden am Brandenburger Tor

Berlin-Mitte im Ausnahmezustand: Über 400.000 Fans strömten heute zur Fanmeile am Brandenburger Tor, um "unsere Jungs" in Empfang zu nehmen und mit ihnen den vierten Weltmeister-Titel zu feiern. Bei strahlendem Sonnenschein waren die Starkicker nach einem elfstündigen Flug aus Brasilien gelandet. Es folgte eine ausgiebige Fahrt Bus mit offenem Verdeck durch Berlin, ehe das Team um Bundestrainer Jogi Löw auf der Bühne vor den deutschen Fans am Brandenburger Tor eintrudelte. Unter strakem Beifall präsentierten sich die Fußballer in Grüppchen der Masse, sangen ausgelassen mit den Zuschauern. Zum Schluss sogar mit Schlagerprinzessin Helene Fischer, die sich ein Deutschland-Trikot übergestreift und extra ihren Hit "Atemlos" umgetextet hatte ("...spür, was Fußball mit uns macht").
Ob Hotellerie, Gastronomie oder Tourismus allgemein: Experten erwarten durch den WM-Sieg der Deutschen einen positiven, langfristigen Aufschwung für die Berliner Wirtschaft. Die "Berliner Morgenpost" zitiert Wirtschaftssenatorin Cornelia Yzer (CDU) mit den Worten: "Ich weiß, dass Investoren immer dorthin möchten, wo Sieger zu Hause sind. Deutschland strahlt als Land der Weltmeister und wer im Ausland Deutschland sagt, meint Berlin. Die Bilder mit dem Pokal und den jubelnden Menschen vor dem Brandenburger Tor werden um die Welt gehen. Der Imagefaktor dieser Bilder ist gewaltig und wird uns als Hotspot für Touristen noch attraktiver machen."

»Weitere News aus 2014

Archiv - 2017

Archiv - 2016

Archiv - 2015

VIP-NEWS & BUSINESS

© Design & Programmierung by Mosaic.net